MK_19_11_unbenannt_208.jpg
 

«G - Züri Dry Gin»

Handgmachtä Gin usem Chreis Cheib

Ausgelesene Zutaten wie Blaubeeren, Gojibeeren, Rambutan und Orangenblüten verleihen unserem Gin einen einzigartigen natürlichen, fruchtigen und süsslichen Geschmack. Zusätzlich geben wir ihm bei der Destillation durch Dampfinfusion getrocknete Hibiskusblüten bei. Bei der Produktion verwenden wir insgesamt 13 aromatische und getrocknete Botanicals in Bio-Qualität.

Simon Koller, der Ur-Zürcher Master Distiller setzt den Gin mit frischem Züri-Hahnenburger herab und füllt die fertige Mischung – die in schönstem Züriblau leuchtet – in die mit Liebe von Hand bedruckten Glasflaschen.

Übrigens: Am besten trinkt sich der  «G - Züri Dry Gin» mit einem Dry oder Light Tonic Water. Weitere genussreiche Ideen nehmen wir gerne entgegen.

Leidenschaft und Ehrgeiz gepaart mit langjähriger Erfahrung
7c41fce9-7426-42c0-a587-0864b8ff7dd8.JPG

Simon Koller begann im Sommer 2016 mit Kräutern, Früchten und Gewürzen herumzutüfteln. Die bereits vorhandene Liebe zu Gin wurde immer grösser und erweckte den ehrgeizigen Wunsch, den perfekten Wacholderschnaps zu kreieren.

Während der Entwicklung suchte Simon seine Botanicals, so nennt man die Zutaten bei der Ginproduktion, fernab von den üblichen Zutaten eines jeden Gins. Dabei entdeckte er verschiedene exotische und ungewöhnliche Früchte und Kräuter, die er ausschliesslich in getrockneter Form verwendete. In den folgenden zwei Jahren tauschte er die Botanicals immer wieder aus, ergänzte und perfektionierte sie. Danach eruierte er in monatelangen Versuchen die passende Länge der Mazeration. Nachdem er viel Geduld und Leidenschaft in die Entwicklung gesteckt hatte, hält er im 2019 nun endlich die vollendete Mischung in den Händen, wie er sie sich vorgestellt hatte.

Neben seiner Leidenschaft hat sich Simon sein umfassendes Wissen über Ingredienzen als gelernter Koch und in zahlreichen Barfachkursen angeeignet, in denen er die Freude an Cocktails, Longdrinks und Highballs entdeckte. Als Stadt-Zürcher seit Generationen wollte er ein Gin im Herzen von Zürich produzieren – dazu fand er mit dem Kreis Cheib die optimale Location. Der Name soll kurz und einprägsam sein und so nennt er seinen Wachholderschnaps ganz einfach «G - Züri Dry Gin» mit dem Zusatz «Handgmachtä Gin usem Chreis Cheib».

 
 

KONTAKT

Koller's Gincreation

Tellstrasse 10

8004 Zürich

Angaben wurden erfolgreich versendet!